Weitere Grundlagen meiner therapeutischen Arbeit

Logotherapie nach Viktor E. Frankl („Sinn-Therapie“)

setzt bei der Freiheit des Menschen an, um selbstbestimmt sinnvolle
Entwicklungen zu ermöglichen.
Übrigens: „Logotherapie“ wird manchmal verwechselt mit der „Logopädie“.
Letztere ist eine Therapie für Sprach- und Sprechprobleme.

Analytische Psychologie von C.G. Jung

bringt in Kontakt mit den tieferen Schichten der Seele und initiiert
individuelle Selbstwerdungsprozesse.

Systemische Therapie und Familienaufstellungen

klären Spannungen in Partnerschaft, Familie und Beruf und zeigen Wege
zu gelingenden Beziehungen.
In dieser Therapie wird die Methode der Aufstellung einbezogen.

Träume und innere Bilder

sind Mitteilungen des Unbewussten. Sie unterstützen neue Entwicklungen
und erweitern das eigene Lebenspotenzial.

Psychospirituelle Therapie

greift das Wissen und die Weisheit von Religionen auf und begleitet die
spirituelle Suche nach Tiefe und dem Größeren im Leben.



zurück